Startseite

Dialogforum zur invasiven Asiatischen Hornisse (Vespa velutina nigrithorax)
in Bonn, Museum Koenig,  Bonn Freitag, vom 14. April 2023
Jetzt die Vortragsdateien und Videoaufzeichnungen.

>hier mehr dazu<

Monatsbilder Bitte anklicken

Top- Links:  >Filme und Dokumente zur Konferenz der Arten<

  >Wachs zu Mittelwänden<

 

>Was ist eine Futterkranzprobe?<

>Antragsformular für Wanderbescheinigung in Bonn
nur noch online -Link<

wichtige Infos :
>Pias Imkerwelt<     >immelieb.de<
>wer, wann, was<


Willkommen beim Imkerverein

Gruß Olaf Müller – webmaster@wild-und-honigbienen.de

 

Koerbe3

Vortrag: Bekämpfung der Vespa velutina, 23. Februar 2024

Der Verein zum Schutz der Wild- und Honigbienen Voreifel e.V. lädt ein zum Vortrag von Jonas Frey, Imker aus dem Saarland am Freitag, den 23. Februar 2024 um 18 Uhr in Siegburg

„Bekämpfung der Vespa velutina aktiv angehen – praktische Tipps und Erfahrungen aus dem Saarland“

Themen sind:

– Erkenntnisse durch den Befall der asiatischen Hornisse im Saarland – insbesondere Auswirkungen auf Honigbienen/Völkerverluste

– Befallsprüfung der Vespa velutina: Dochtglasmethode sowie Suche nach den Nestern mittels verschiedener Methoden

– Gründung von TaskForce Gruppen inkl. Ablauf zur Dezentralisierung und Zeitoptimierung

– Bekämpfung: Nestentfernung von Primär- und Sekundärnestern inkl. Eigenschutz mit Teleskoplanze

– erste Gegenmaßnahmen: „Maulkörbe“ für die Beuten mit Drahtgittern

Der Vortrag richtet sich an alle Interessierte und Betroffene wie NaturschützerInnen, ImkerInnen, LandwirtInnen (insbesondere Obst- und Weinanbau), Feuerwehrleute und Jedermann, der an diesem Thema interessiert ist.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Unteren Naturschutzbehörde des Rhein-Sieg-Kreises statt im

Amt für Umwelt- und Naturschutz in 53721 Siegburg, Kaiser-Wilhelm-Platz 1 im Raum „Rhein“.

Die Veranstaltung ist kostenfrei

Dieser Veranstaltungshinweis kann gerne weitergegeben werden!

Landwirtschaftliche Mehrwertsteuer 8,4% (noch nicht)

Noch nicht rechtskräftig
Das Gesetz ist noch nicht durch das Verfahren im Bundestag/Bundesrat gelaufen…

siehe pdf im Anhang.

Deshalb gilt der 8,4% Satz bis auf weiteres noch nicht.

Ab 2024 berechnen pauschalbesteuernde Land- und Forstwirte die Umsatzsteuer dadurch wie folgt: Landwirtschaftliche Erzeugnisse: 8,4 Prozent. Forstwirtschaftliche Erzeugnisse: 5,5 Prozent. Alkoholische Getränke: 19 Prozent   Hier die Quelle:
https://www.ecovis.com/agrar/2023/12/04/umsatzsteuerpauschalierung-der-steuersatz-sinkt-auch-2024/

Imkereigerätschaft günstig abzugeben

Imkerei Fremuth

Da wir unseren Betrieb altersbedingt stetig verkleinern, würden wir gerne einige Gerätschaften kostengünstig, weil gebraucht oder auch kostenfrei, in Imkerhände geben.

  • Mittelwandpresse luftgekühlt (Blauton) wenig gebraucht 200,00€
  • Honigrührgerät Rührmeister Preis ? VB 50,00 €
  • Oxalsäureverdampfer 50,00€
  • Segeberger Zargen (DNM) etwa 10 Stück kostenlos
  • Rähmchen DNM kostenlos über 100
  • Rähmchen Zander   kostenlos 20-30
  • Wachsschmelzkessel (Plastik) für etwa 17 Rähmchen DNM Kostenlos

Interessenten können ich jederzeit auf meinem Mobiltelefon anrufen 0171-7153236.